Category Archives: Texte

Produktebeschreibungen

Der Mitch schreibt manchmal auch kürzere Texte, wenn das verlangt wird. Das ist meist der Fall wenn für ein Product Placement die Vorteile oder Eigenschaften von Produkten in wenigen Zeichen aufgezeigt werden sollen. Anbei zwei Beispiele welche in den Themenzeitungen “Sparen heute” und “Shopping Guide” abgedruckt wurden.

Product Placement “Sparen heute”

Product Placement “Shopping Guide”

Tagged ,

Digitales Leben

Für die Themenzeitung “Digital Life” meines Auftraggebers Smart Media Publishing habe ich im Dezember 2011 mehrere Texte geschrieben. In diesen Texten habe ich Themen wie Home Cinema, digitale Musik und Heimnetzwerke behandelt. Zudem habe ich mit dem House DJ Mr. Da-Nos und Sandman ein Interview geführt.

Die gekürzte Version von “Digital Life” hier als .pdf.

Digital Life

Tagged , , ,

Heute wird gespart

Für die Themenzeitung “Sparen heute” meines Auftraggebers Smart Media Publishing habe ich im September 2011 mehrere Texte rund ums Thema sparen geschrieben. Die Zeitung wurde als Beilage im Blick veröffentlicht.

Die gekürzte Version von “Sparen heute” hier als .pdf.

Sparen heute

Tagged , ,

Rund ums shoppen

Für die Themenzeitung “Shopping Guide” meines Auftraggebers Smart Media Publishing habe ich im November 2011 mehrere Texte geschrieben. Einerseits habe ich einen Artikel über den Tagesablauf und das Einkaufsverhalten von Männern, sowie einen Ratgeber zur Stressvermeidung an Weihnachten geschrieben und andererseits mit Zoe Torinesi ein Interview geführt.

Die gekürzte Version vom “Shopping Guide” hier als .pdf.

Shopping Guide

Tagged , ,

Ich mach es meinen Ohren..

Liegt es an mir, oder ist es wirklich so, dass die mitgelieferten Kopfhörer von Smartphones einfach mal für gar nichts taugen? Mal abgesehen abgesehen von der effizienten Generierung von Ohrenweh und Kopfschmerzen. Ich pendle täglich zwischen Schmerikon und Chur, das ist pro Weg eine Fahrt von gut einer Stunde, und da möchte ich eigentlich gerne meine Musik geniessen. Und nicht bei jedem Hennenschiss die Pfropfen aus den Ohren nehmen und neu platzieren um die ebengenannten Schmerzen zu verhindern. Wie dem auch sei, ich habe mich für die Turbine In-Ear Speaker von Turbine entschieden und möchte gern mit der Welt meine Erfahrungen teilen.

Monströse Turbinen

In-Ear Speaker? Hört sich schon mal nicht schlecht an und die Reviews im Netz sind auch vielversprechend. Viel versprechend sah übrigens auch die Verpackung aus: Eine schön gestaltete, stabile Kartonbox welche doch einiges beinhaltet hat. Da war ein Lederetui zur Aufbewahrung der Kopfhörer drin, mehrsprachige Bedienungsanleitungen, verschiedene Gummipfoffels (da komm ich gleich noch dazu) und natürlich die Kopfhörer. So weit so gut.

Da sich die menschlichen Ohren, speziell die Gehörgänge, in etwa so unterscheiden wie die Auswahl an Broten beim Bäcker, haben sich die Leute von Monster was einfallen lassen. Dabei rausgekommen sind die verschiedenen Gummipfoffels – für jedes Ohr ein eigner Pfoffel. Die Gummidinger sind austauschbar (werden einfach auf die Hörer gestülpt) und dienen einerseits dem bequemen Sitz im Ohr und andererseits sollen sie störende Umgebungsgeräusche vom Trommelfell abhalten. Beide Aufgaben erfüllen die Pfoffels übrigens sehr gut. Sie sitzen perfekt und ich kann im Zug endlich ungestört Musik hören ohne dass ich ungefragt am Liebes- und Ausgangsleben von zweitklassreisenden Teenies oder den haarsträubenden Rentnerproblemen teilhaben muss.

Gummipfoffels, ftw!

In der Produktebeschreibung stand viel zur Klangqualität der Turbinen, dem massiven Bass und kristallklaren hohen Tönen – ein Lautsprecher im Ohr halt. Wie wir aber wissen sind Produktebeschreibungen äusserst geduldig und versprechen viel wenn der Tag lang ist. Zuviel versprochen wird aber auf keinen Fall, die Kopfhörer liefern wirklich ein super Klangbild, soweit ich das als Nicht-Audio-Fachmann beurteilen kann.

Ankreiden kann man dem Produkt jedoch die Qualität der Verarbeitung. Gekauft habe ich die Turbinen im August 2010 und der Hersteller gewährt ein Jahr Bring-In Garantie. Glücklicherweise gingen meine Kopfhörer innerhalb der Garantie kaputt, was sich in einem Wackelkontakt auf der einen Seite und einem Riss in der Ummantelung auf der anderen Seite äusserte. Der Austausch gestaltete sich sehr einfach und meine Kopfhörer wurden innerhalb von weniger als zwei Wochen anstandslos ausgetauscht. Anzumerken ist, dass ich ein komplett neues Set erhalten habe, inkl. Etui und Pfoffels, und nicht etwa nur die Kopfhörer. Meine Ohren waren wieder gerettet und Zugfahrten waren nicht länger eine akkustische Tortur. Irgendwie fand meine Glückssträhne jedoch erneut ein Ende. Dieses mal stieg ohne Vorwarnung der eine Speaker aus und ich fuhr nur noch Mono im Zug. Was die Garantie dazu meinte? No have anymore, sagte die Garantie dazu. Abgelaufen. Versuchen kann man’s ja mal. Und siehe da, der Hersteller tauscht die Kopfhörer erneut aus, wieder anstandslos, obwohl kein Garantieanspruch mehr bestand. Das nenn ich Kulanz! Dank gebührt an dieser Stelle auch den netten Leuten vom K55 Shop, die sich meiner annahmen und das Produkt für mich austauschten, obwohl sie in diesem Fall keinen Rappen an mir verdienten. Das ist Kundendienst!

Monster scheint seine Produkte auch laufend weiter zu entwickeln, so haben die aktuellen Kopfhörer (im Vergleich zum ersten Paar) eine andere, dickere Ummantelung, einen stabileren Y-Teil (da wo sich links und rechts trennen), sowie einen 90° Klinkestecker.

Nun denn, die Turbinen begleiten mich nun seit mehr als anderthalb Jahren auf meinen geilen Wegen und ich möchte sie nie mehr missen. Falls diese, die sich momentan so schön passgenau in meinen Ohren befinden, auch irgendwann mal das Zeitliche segnen, so wird es definitiv wieder Turbinen als Nachfolger geben. Ich kann diese Kopfhörer jedem empfehlen, der gewillt ist für Tragkomfort und sehr gute Klangqualität einen Batzen mehr in die Hand zu nehmen. Die Turbinen eignen sich vor allem für längere Reisen,  dem täglichen Pendeln und immer dann wenn man seine Musik einfach nur geniessen will.

Monster Turbine

Preis: 159.- CHF

Gekauft am: 26.07.2010

Bei: www.k55.ch

Tagged , , ,